Zentrum
Neumatt

Für Spreitenbach: Zentrum Neumatt

Mittendrin

Was ist das Ziel?
Das Zentrum Neumatt verbindet Spreitenbachs bestehende Ortsteile und schafft eine Mitte mit viel Grün und neuen Begegnungsorten. Es ermöglicht kurze Wege und eine gute Lösung für den Verkehr.
Die rund 500 geplanten Wohnungen liegen in einem mittleren bis höheren Preissegment. Die Bewohner kommen aus der Region und dem ganzen Raum Zürich. Sie schätzen das moderne Lebensgefühl und gleichzeitig die Nähe zur Natur.


Wer steht dahinter?
Grundeigentümer und Investor der vier Wohngebäude ist der Credit Suisse Real Estate Fund Interswiss (CS REF Interswiss), ein Immobilienfonds der Credit Suisse Asset Management (Schweiz) AG. Die Losinger Marazzi AG ist mit der Entwicklung und dem Bau des Zentrums Neumatt beauftragt. Sie hat viel Erfahrung im Bereich nachhaltiger Quartiere.

Das Zentrum Neumatt basiert auf der Räumlichen Entwicklungsstrategie (2016) der Gemeinde Spreitenbach.


Wo entsteht was?
Das Zentrum Neumatt entsteht beim Shoppi und öffnet dieses mehr nach aussen. Vorgesehen sind vier Wohngebäude, darunter zwei Hochhäuser. Zum Zentrum Neumatt gehören auch eine Esplanade, Plätze und Wege. Ein neues Parkhaus erlaubt zudem, die oberirdischen Parkflächen beim Shoppi mehrheitlich aufzuheben und das Zentrum viel grüner zu gestalten.

Zwischen dem Zentrum Neumatt und dem Dorfkern plant die Gemeinde Spreitenbach einen Stadtpark mit vielen Nutzungsmöglichkeiten.


Wann passiert was?
Es braucht noch viele Schritte, bis das Zentrum Neumatt zum Leben erwacht. Auf der Planungsebene stimmt die Gemeindeversammlung voraussichtlich im Dezember 2019 über die notwendige Teilrevision der Bau- und Nutzungsordnung ab. Danach folgen Bauprojekte, die vom Gemeinderat bewilligt werden müssen.

Der Baubeginn ist ca. für 2021/2022 vorgesehen. Die Realisierung erfolgt in Etappen.


Wie sieht es aus?
Die Hochhäuser ermöglichen, dass es am Boden Platz für vielfältige Frei- und Grünräume gibt. Die öffentlichen Nutzungen in den Erdgeschossen sorgen für eine lebendige Atmosphäre.

Im Moment arbeiten mehrere Teams in einem Studienauftrag an der Architektur und an den Grünräumen des Zentrums Neumatt. Losinger Marazzi präsentiert die Resultate vom 27. August bis am 1. September 2018 in einer öffentlichen Ausstellung.

Nächste Veranstaltungen
  • 27. August bis 1. September 2018: Öffentliche Ausstellung der Resultate des von Losinger Marazzi durchgeführten Studienauftrags (Details folgen)
  • 1. September 2018: Workshop mit interessierten Einwohnerinnen und Einwohnern von Spreitenbach (Details folgen)
Modell

Das Modell des Zentrums Neumatt kann ab sofort im Zwischengeschoss der TivoliMall (gleich beim Treppenaufgang zum Foodcourt) besichtigt werden. Mehrere Panels vermitteln Informationen zum Entwicklungsprozess.

Kontakt für Medienvertretende

GEMEINDE SPREITENBACH
Oliver Hager
Bauverwalter
Telefon +41 56 418 86 31
oliver.hager@spreitenbach.ch